Verhinderungspflege

Sie sind als Angehöriger vorübergehend an der Pflege gehindert? Müssen Sie selbst zum Arzt? Oder brauchen Sie einfach mal Zeit für sich und möchten ausspannen?

 

Als pflegender Angehöriger sind Sie Tag und Nacht gefordert. Selbst wenn Sie nicht im selben Haushalt mit der zu unterstützenden Person wohnen, müssen regelmäßige Hilfestellungen wie Einkaufen, Vorkochen, Wäschewaschen oder die Begleitung zum Arzt, erledigt werden. Wie schön wäre es, auch mal ein oder zwei Stunden nur Zeit für sich selbst zu haben? Und in dieser Zeit die ewig langen To-do-Listen einfach sein lassen zu können.  Denn in der häuslichen Pflege von Angehörigen ist es nicht möglich rund um die Uhr präsent zu sein.

 

Die gute Nachricht ist: Auch als pflegender Angehöriger haben Sie Anspruch auf Entlastung in Form von Freizeit oder Urlaub. Nutzen Sie unsere Alltagsbegleiter, um sich Freiraum und Erleichterung zu schaffen und nehmen Sie die sogenannte Verhinderungspflege in Anspruch. Unsere Alltagsbeleiter kümmern sich mit Hingabe und Aufmerksamkeit gerne um Ihre Verwandten und nehmen Ihnen die Alltagsarbeiten ab – egal ob regelmäßig für ein paar Stunden pro Woche oder während eines geplanten Urlaubs.

Kostenübernahme

Die Kosten für die Vertretung übernimmt ab Pflegegrad 2 die Pflegekasse. Der Betrag der Verhinderungspflege ist für alle folgenden Pflegegrade gleich. Grundsätzlich können über die Verhinderungspflege Leistungen für bis zu 1.612 € im Jahr in Anspruch genommen werden. Darüber hinaus besteht zusätzlich die Möglichkeit, den Betrag der Verhinderungspflege um 806 € aus dem Budget der Kurzzeitpflege aufzustocken. Damit steht Ihnen jährlich ein Budget in Höhe von 2.418 € zur Verfügung.

 

Verpassen Sie nicht die Chance etwas für sich selbst zu tun und während Ihrer bedeutenden Pflegeverantwortung gesund zu bleiben und auch mal an sich und Ihre Bedürfnisse zu denken. Sie wollen wissen, ob Sie die Voraussetzungen zum Anspruch der Verhinderungspflege erfüllen? Sprechen Sie uns an, wir unterstützen Sie gerne – von der Beantragung bis zur Leistungserfüllung.

Leistungsübersicht:

Hilfe bei der Körperpflege

Gesellschaft leisten

Wäsche waschen

Vor- und Zubereiten von Mahlzeiten

Begleitung beim Spaziergang

Haushaltshilfe