Coronaimpfung

Wer ist wann dran? Und woher bekomme ich meinen Impftermin?

Ab dem 19.01.2021 können sich Personen mit höchster Priorität im Impfzentrum Frankfurt gegen COVID-19 impfen lassen. Begonnen wird mit der sog. „ersten Prioritätsgruppe“, dazu gehören vor allem Personen ab dem 80. Lebensjahr, Pflegepersonal in Notaufnahmen, auf Corona-Stationen oder der Altenpflege. 

Personen mit höchster Priorität sind nun selbst aufgefordert, einen Termin für die Impfung zu vereinbaren. Doch bereits für drei Viertel der alleinlebenden lmpfwilligen im Alter von 80+ stellen sowohl die Anmeldung als auch der Weg zum Impftermin unlösbare Herausforderungen dar. Ihren Impftermin können Sie entweder telefonisch unter der kostenfreien Rufnummer 116 117 einen Termin vereinbaren oder online unter www.impfterminservice.de vereinbaren.

Das Impfzentrum in Frankfurt befindet sich in der Festhalle auf dem Messegelände. Die Stadt Frankfurt bietet FrankfurterInnen ab dem 80. Lebensjahr sogar einen kostenfreien Transfer zum Impfen.

Unsere AlltagsbegleiterInnen können Sie bei der Terminvereinbarung unterstützen und zum Impftermin begleiten. Sprechen Sie uns an!